Kurz und Gut: NRW bewegt seine Kinder!

Montag, 21. November, ab 18 Uhr in der Festhalle Oberbruch

 

Kooperations- und Mitgliedschaftsmodelle für Sportvereine

Der Ganztag nimmt uns die ganzen Kinder weg!“ Viele Sportvereine haben Angst, weil der Ganztag die Kinder länger in der Schule bindet und eine Sportausübung somit unmöglich macht.

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeit, mit dem Ganztag oder auch mit Kindergärten zu kooperieren, um die Kinder und Jugendlichen in ihren Verein zu holen. Sie generieren neue Mitglieder und die Kinder sind weiter im Ganztag gebunden. Wie das geht?

Inhalte des Seminars u.a.:

Vor- und Nachteile von Kooperationsmodellen

Verschiedene Kooperationsformen/-möglichkeiten

Rechtliche Grundlagen der Kooperation

Finanzierung

Weiterlesen: Kurz und Gut: NRW bewegt seine Kinder!

K i b a z: am 11. Juni ein weiteres Mal

Auf ein erfreulich großes Echo sind unsere bisher vier Kibaz-Veranstaltungen im letzten Jahr gestoßen, an denen sich Jungen und Mädchen zwischen drei und sechs Jahren aus insgesamt 14 Kindergärten im Stadtgebiet beteiligt haben und die alle das Kinderbewegungsabzeichen „Kibaz“ erworben haben.

Drei weitere Kindergärten gehen nun am Samstag, 11. Juni, an den Start, und zwar die Städt. Kindergärten aus Karken und Aphoven und der Kindergarten „Tricolino“ aus Eschweiler mit insgesamt etwa 150 Jungen und Mädchen. Austragungsort ist die Sporthalle im Klevchen (Realschule Heinsberg).

Weiterlesen: K i b a z: am 11. Juni ein weiteres Mal

Heinsberger Schulen beim Konstantin-Reifferscheidt-Preis erfolgreich

Beim Schulwettbewerb Sportabzeichen haben im letzten Jahr auch Schulen aus dem Stadtgebiet Heinsberg sehr erfolgreich abgeschlossen, worüber wir uns natürlich freuen.

Weiterlesen: Heinsberger Schulen beim Konstantin-Reifferscheidt-Preis erfolgreich

500 Euro Belohnung für unser Engagement

Das Foto zeigt unser  Vorstandsmitglied Jochen Lintzen bei der Spendenübergabe mit Regionalmarktleiter Rudolf Klee (links) und Filialleiter Holger Kreyenkötter (rechts).

Thomas Back, Leiter Vertriebsmanagement der Volksbank Heinsberg eG, und Regionalmarktleiter Rudolf Klee haben uns anlässlich des jährlich stattfindenden Spendentages in der Volksbank Heinsberg mit 500 Euro für unser ehrenamtliches Engagement belohnt. Thomas Back war voll des Lobes für unseren Verein. Er betonte, dass viele Aufgaben ohne die Arbeit von Vereinen und gemeinnützigen Organisationen gar nicht mehr bewältigt werden könnten.

Vor dem Hintergrund leerer öffentlicher Kassen sieht sich die Volksbank aufgrund der Verbundenheit mit den Menschen in der Region in der Pflicht, finanzielle Unterstützung zu leisten. „Praktisch als Belohnung für alle, die mit ihrem Einsatz das gesellschaftliche Leben attraktiv gestalten und sich ehrenamtlich sozialen und karitativen Aufgaben widmen“, unterstrich Back die Intention der Spendenvergabe in der Bank.

 

Der Stadtsportverband Heinsberg und sein Programm für das letzte Quartal 2015

Kurz-und-Gut-Seminare

Am Montag, 19. Oktober, geht es in Wassenberg um das Thema „Facebook & Co.: Professionell nutzen mit der passenden Strategie“ und am Montag, 9. November in Heinsberg um das Thema „Ideenfindung mit Pfiff und Methode“. Beide Seminare beginnen um 18 Uhr und werden in Zusammenarbeit mit dem Stadtsportverband Wassenberg und dem Kreissportbund Heinsberg angeboten. Weitere Informationen sowie die notwendigen Anmeldevordrucke finden Sie unter www.ksb-heinsberg.de und hier

Weiterlesen: Der Stadtsportverband Heinsberg und sein Programm für das letzte Quartal 2015

   

Termine  

   

Aktuelles  

   
© Stadtsportverband Heinsberg e.V.