Willi Engels gibt den Vorsitz ab


Nach 25 Jahren Wechsel beim Stadtsportverband – Walter Lambertz übernimmt
HEINSBERG. Nach 25 Jahren mit Willi Engels an der Spitze hat der Stadtsportverband Heinsberg jetzt einen neuen Vorsitzenden: Die Mitgliederversammlung wählte den bisherigen Geschäftsführer Walter Lambertz zum Nachfolger.

Weiterlesen: Willi Engels gibt den Vorsitz ab

Nach 25 Jahren ist für Willi Engels Schluss

Der neue Vorstand des Heinsberger Stadtsportverbands mit Tessa Henning, Winfried Houben, Guido Geiser, Edeltraud Kreutz, André Schwarzmanns, Walter Lambertz, Norbert Spiertz, Willi Engels, Jochen Lintzen und Armin Schlömer.              Foto: Anna Petra Thomas

Der 79-Jährige tritt den Vorsitz beim Stadtsportverband an Walter Lambertz ab. Rückblick auf die wichtigsten Projekte. Überschaubare Teilnahme an der Versammlung. Vorstandsmannschaft für die nächsten Jahre zusammengestellt.

Weiterlesen: Nach 25 Jahren ist für Willi Engels Schluss

Gemeinsam Sport treiben: Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung und Vereine

 

Von Peter Küppers

„Gemeinsam Sport treiben macht Spaß. Sport fördert nicht nur Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden, beim Sport entwickeln  sich auch schnell Freundschaften und ein Miteinander weit über den Sport hinaus. Ich bin überzeugt, dass die Themen Behinderung und Sport zusammen passen, denn beim Sport geht man unverkrampft miteinander um. Behindertensport ist heute hochanerkannt“, sagt Thomas Giessing, Vorstandsmitglied der Volksbank Heinsberg und Schirmherr des Aktionstages „Gemeinsam Sport in Heinsberg.

Weiterlesen: Gemeinsam Sport treiben: Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung und Vereine

Sportfest ganz ohne Barrieren

Reinschnuppern, mitmachen, ausprobieren : Im lockeren Rahmen wollen Vereine das Angebot vorstellen, das für Menschen mit und ohne Behinderung gedacht ist. Initiiert hat dies der Lokale Teilhabekreis.

Von Anna Petra Thomas

Heinsberg.„Gemeinsam Sport in Heinsberg“ heißt eine neue Initiative, die im Lokalen Teilhabekreis der Stadt entstanden ist und die im Rahmen eines mit dem Stadtsportverband und der Stadt organisierten Sportfestes am Samstag, 16. September, in der Sporthalle der Realschule ihren Auftakt haben soll. Als Schirmherrn dafür konnten die Initiatoren den ehemaligen Spitzensportler Thomas Giessing gewinnen, der heute Vorstand der Volksbank Heinsberg ist. Gemeinsam mit ihm stellten sie ihre Initiative, die auch von der Lebenshilfe Heinsberg unterstützt wird, in den Räumen der Volksbank vor.

Gemeinsam aktiv sein

Weiterlesen: Sportfest ganz ohne Barrieren

Gemeinsam Sport treiben und Spaß haben

Spiel und Spaß: Dass der Sport Freude vermitteln soll. stand an erster Stelle beim gemeinsamen Aktionstag in Heinsberg.
 
Zahlreiche Akteure veranstalten einen Aktionstag, der den Inklusionsgedanken auch in den Vereinen noch tiefer verankern soll
Von Heinz Eschweiler 
Heinsberg. Der Lokale Teilhabekreis sowie der Stadtsportverband und die Stadt Heinsberg hatten in die Sporthalle „Am Klevchen“ zu der Veranstaltung „Gemeinsam Sport in Heinsberg“ eingeladen. Die Vereine waren an die Initiatoren herangetreten und wollten mit ihrem Sportangebot das Interesse aller wecken.
   

Termine  

   

Aktuelles  

   
© Stadtsportverband Heinsberg e.V.