Eingespieltes Team holt Stadtmeistertitel

Fußballmannschaft des GSV Heinsberg/Unterbruch II gewinnt im Finale souverän gegen die Grundschule Kirchhoven/Lieck

Heinsberg-Oberbruch.Mit einem deutlichen 5:1 im Finale gewann der GSV Heinsberg/Unterbruch II die Stadtmeisterschaft der Grundschulen der Stadt Heinsberg gegen die Katholische Grundschule Kirchhoven/Lieck. Der Sieger imponierte mit technisch sehr gutem Kombinationsspiel. Das Team war gut eingespielt, führte schnell 2:0, ehe der Finalgegner mit dem Anschlusstreffer zum 1:2 kam.

Weiterlesen: Eingespieltes Team holt Stadtmeistertitel

Sportliche Aushängeschilder für die Stadt-Willi Engels für langes Engagement gewürdigt

Hermann-Josef Limburg und Paula Schaffrath sind Heinsbergs Sportler des Jahres. Willi Engels für langes Engagement gewürdigt.

Von Anna Petra Thomas

Heinsberg-Oberbruch.Bereits seit mehr als 30 Jahren ehrt der Stadtsportverband in Heinsberg alle erfolgreichen Sportler des Vorjahres. Seit einem viertel Jahrhundert organisiert Willi Engels diese Veranstaltung. „Diese Sportlerehrung ist die inzwischen 25. in meinen 25 Jahren als Vorsitzender“, erklärte er dann auch in seiner Begrüßung in der Oberbrucher Festhalle, fügte jedoch gleich hinzu: „Im Herbst 2017 wird für mich Schluss sein; mit dann fast 80 Jahren muss es – ich betone leider – sein.“

Weiterlesen: Sportliche Aushängeschilder für die Stadt-Willi Engels für langes Engagement gewürdigt

Wettkampf im Becken: Vier Heinsberger Grundschulen ermitteln Schwimm-Stadtmeister

 

F:\Anwendungdateien\SSV\2016-Internet\Stadtmeisterschaft-Schwimmen-Dateien\gen_artikeljpg.php

Vier Heinsberger Grundschulen haben sich an den Stadtmeisterschaften im Schwimmen beteiligt. Mit dabei waren die Grundschulen Karken-Kempen (K-K) und Grebben-Schafhausen (G-Sch) sowie die katholische Grundschule Straeten und die Sonnenscheinschule (So) im Heinsberger Stadtzentrum. Über 25 Meter Freistil gewann im 2. Schuljahr bei den Mädchen Annalena Scherrers (G-Sch) vor Ceren Cataldegirmen (G-Sch), bei den Jungen Jannik Reinartz 

Weiterlesen: Wettkampf im Becken: Vier Heinsberger Grundschulen ermitteln Schwimm-Stadtmeister

Finanzspritze für 40 Vereine

Spenden Raibe HS 15 eins.jpg wird angezeigt.

Bildtext:Sie haben stellvertretend für 40 Vereine die Spenden der Raiffeisenbank entgegengenommen. Insgesamt 20 000 Euro verteilte die Bank aus der Aktion Gewinnsparen. Zu den 40 Vereinen zählte auch der Stadtsportverband Heinsberg, für den Jochen Lintzen die Spende entgegen nahm.  Foto: agsb

Volksbank Heinsberg spendet Erlös aus dem Gewinnsparen

Weiterlesen: Finanzspritze für 40 Vereine

Kleine Kicker kämpfen um Pokal

Albert Heitzer, Vize-Bürgermeister und Walter Lambertz (hinten von links) vom Stadtsportverband zeichneten die Kicker von der kath. Grundschule Kirchhoven/Lieck aus.                           Foto: agsb

Hallenfußballturnier:Grundschüler aus Kirchhoven/Lieck treffen am besten

Heinsberg.Sie haben gepasst, geflankt, geschossen, und jetzt steht er fest, der neue Stadtmeister im Hallenfußballturnier der Grundschulen: es ist die katholische Grundschule Kirchhoven/Lieck. Im Finale traf Kirchhoven/Lieck in der Oberbrucher Don-Bosco-Sporthalle auf den Grundschulverbund (GV) Heinsberg/Unterbruch (Sonnenscheinschule). Diese hatte im Vorjahr den Titel gewonnen und wurde nun regelrecht entzaubert. Mit 3:0 gewann Kirchhoven/Lieck deutlich. Das ganze Spiel war sie spielbestimmend und wurde verdient neuer Stadtmeister. Hauke Winkens und Maximilian Jütten erzielten die Tore. In den Gruppenspielen standen sich beide bereits gegenüber, hier gab es ein 2:2.

Weiterlesen: Kleine Kicker kämpfen um Pokal

   

Termine  

   

Aktuelles  

   
© Stadtsportverband Heinsberg e.V.